Landesgartenschau 2024

2016 hat die Stadt Erlangen den Zuschlag für die Landesgartenschau 2024 bekommen. Vorgesehen ist u.a. die Entwicklung des Großparkplatzes (wie bereits in unseren Leitlinien von 2001 angeregt) Leitlinien Entwicklung Großparkplatz. Ich finde die Idee, diesen Hebel zur Entwicklung dieses Gebietes zu benutzen, wirklich gut.
Damit ist es endlich möglich den längst überfälligen Impuls für die weitere Entwicklung der Altstadt/Innenstadt zu setzen, die unter der Entwicklung der letzten Jahre und einem starken Verlagerungseffekt von Handel, Dienstleistung und Gewerbe in den Süden leidet. Auch die Parkplatz- und Zugangssituation von Westen zur Altstadt lässt sich damit erheblich verbessern, dies nutzt vor allem dem darbenden Handel, dem Dienstleistungsgewerbe und der Gastronomie.

Natürlich muss man bei der beginnenden Planung für die Landesgartenschau die Aspekte des Umweltschutzes gut abwägen und auch die Anbindung des ÖPNV gut durchdenken und planen. Da dies sowohl durch die Öffentlichkeit als auch von interessierten Bürgern begleitet werden wird, habe ich die große Hoffnung das es hier zu einem wirklich tollen Projekt und einer gewollten positiven Entwicklung kommen wird.
Die Argumente der „Gegner“ der Landesgartenschau sollten Ernst genommen und im weiteren Planungsprozess entsprechend berücksichtigt werden.

Was denken Sie, bzw. was bewegt Sie bei dem Thema Landesgartenschau in Erlangen?

Landesgartenschau auf erlangen.de

2 Antworten auf „Landesgartenschau 2024“

  1. Die Entscheidung ist klar (69,3%) gegen eine Durchführung der Landesgartenschau gefallen. Hoffentlich verschwindet damit nicht auch die mögliche Entwicklung des Gebietes um den Großparkplatz wieder in der Versenkung, die Erlanger Altstadt braucht dringend Impulse.

  2. Heute fällt die Entscheidung – die Erlanger Bürger sind aufgerufen mittels Bürgerentscheid darüber zu entscheiden ob die Landesgartenschau 2024 in Erlangen stattfinden soll.

    Bitte nehmen Sie an der Abstimmung teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.